23.06.2020
Zur Verstärkung unseres Teams in der Forschungsplattform Biotechnologie suchen wir ab 1. August 2020
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) zur Erstellung einer Promotion
im Forschungsprojekt: Konsekutive fungale und bakterielle Biokonversion zur Herstellung von Fermentaten mit anti-gramnegativer Aktivität.

Ziel dieses Projekts ist, hochwertige Fermentate mit antimikrobieller und antioxidativer Aktivität in einer zweistufigen, enzymatisch-fermentativen, sequenziellen Biokonversion von geringwertigen agroindustriellen Nebenprodukten wie Lauchgrünschnitt herzustellen. Sie werden Teil eines Kooperationsprojekts zwischen dem DIL Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e. V. und der Universität Hannover sein.

Schwerpunkte
  • Entwicklung von Methoden zur physikalischen Vorbehandlung von agro-industriellen Nebenprodukten.
  • Screening von Milchsäurebakterien auf ihre Fähigkeit, phenolische Fraktionen von agroindustriellen Nebenprodukten in Metaboliten mit biologisch höherem Wert zu konvertieren.
  • Optimierung der Produktion von hochwertigen Metaboliten durch Milchsäurebakterien.
  • Herstellung von Prototyp-Fermentaten.
  • Anwendung des/der Fermentats/Fermentate in Fleischprodukten.
  • Statistische Analyse der Ergebnisse.
  • Vorbereitung von Versuchsplänen und Durchführung experimenteller Untersuchungen.
  • Vorbereitung von Präsentationen und Teilnahme an projektbezogenen Treffen mit Industriepartnern.
  • Vorbereitung von Manuskripten zur Veröffentlichung in internationalen Peer-reviewed Journalen.
  • Unterstützung der täglichen Arbeit in unseren Labors in Zusammenarbeit mit anderen Kollegen und Studenten.
Profil
  • Kenntnisse über die Milchsäurebakterien-Fermentation.
  • Kenntnisse über die physikalische Behandlung von Lebensmitteln.
  • Gute Kenntnisse von grundlegenden statistischen Konzepten.
  • Fähigkeit, Arbeitspläne selbstständig zu organisieren und umzusetzen.
  • Eine freundliche Persönlichkeit, die in einem Team arbeiten kann, das Gleichheit und Diversität unterstützt.
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail

DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
Kontakt