13.04.2022
Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich der Chemischen Analytik und der Analytik von Mikroplastik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Wissenschaftlichen Mitarbeiter / Lebensmittelchemiker / Analytiker (m/w/d)

Im Rahmen von Forschungsvorhaben sollen mit neuester instrumenteller Ausrüstung Analysestrategien zur Analytik von Mikroplastik in Wasser & komplexeren Lebensmittelsystemen entwickelt werden, die eine zuverlässige Detektion von Mikroplastik unterhalb von 5 Mikrometer sicherstellen. Die Einstellung erfolgt Projektbezogen & ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Schwerpunkte
  • Planung, Durchführung und Koordination von Forschungsarbeiten mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik und Analytik von Mikroplastik
  • Mitarbeit am Aufbau und der Weiterentwicklung der Mikroplastikanalytik
  • Berichterstattung, Berichterstellung und Kommunikation von Forschungsergebnissen
  • Betreuung von Praktikanten, Studenten und Laboranten
  • Bearbeitung von Projekten in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen und anderen Forschungseinrichtungen
  • Konzeption von neuen Forschungsanträgen im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsförderung
  • Publikations- und Vortragstätigkeit in englischer und deutscher Sprache
Profil
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie, Umweltchemiker oder verwandter Fachrichtungen mit Schwerpunkt in instrumenteller Analytik & analytischen Fragestellungen
  • vertiefte Kenntnisse der instrumentellen Analytik, insbesondere im Bereich der Chromatographie & Spektroskopie. Besonders vorteilhaft im Bereich der relevanten analytischen Methoden wie TED-Pyrolyse-GC-MS, Massenspektrometrie allgemein, Feldflussfraktionierung sowie IR- & Raman-Spektroskopie
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • hohes Engagement, Flexibilität und Bereitschaft zur Teamarbeit
  • sehr gute Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • gerne auch Berufseinsteiger mit analytischem Schwerpunkt
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail.

DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
Kontakt