26.06.2018
Zur Verstärkung unseres Teams in der Automatisierungstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Studenten (m/w) zur Erstellung seiner
Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit)
zum Thema „Einsatz von 3D-Laserscannern zur Konturerkennung von Lebensmitteln“

 

Die korrekte Erkennung der Kontur von Lebensmitteln spielt bei dessen Handhabung eine entscheidende Rolle. Ein sicheres Greifen bzw. Händeln der Produkte kann oft nur bei genauer Kenntnis der Objektkontur gewährleistet werden. 3D-Laserscanner bieten das Potential einer geeigneten Konturerkennung. Ein entsprechendes Messsystem soll in Betrieb genommen und in Verbindung mit einer zu entwickelnden Auswertesoftware in Zuge dieser Arbeit ausgearbeitet werden.

Wir bieten die Möglichkeit der eigenverantwortlichen Bearbeitung eines 4-6-monatigen Projektes im Bereich Konturerkennung in einem hochinnovativen Unternehmen.

Schwerpunkte
  • Recherche des Standes der Technik im Bereich Laserscanner und Konturerkennung
  • Auswahl und Inbetriebnahme geeigneter Messtechnik
  • Konzipierung einer softwaretechnischen Konturerkennung und Auswertung
  • Verknüpfung von Sensorik und Auswertesoftware
  • Test und Bewertung des erstellten Systems
Profil
  • Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, technischer Informatik oder vergleichbares
  • Kenntnisse im Bereich Sensortechnik, Elektronik, Mechanik
  • Kenntnisse im Bereich grafischer Programmiersysteme bzw. Mikrocontroller wünschenswert
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit,
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • gute Englischkenntnisse in Word und Schrift
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise

per E-Mail (bewerbung@dil-ev.de)

Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
Kontakt