Abgesagt: A3-Report für die Food & Beverage-Industrie

Praktische Problemlösung – schnell und strukturiert

  • Di | 23 Jun, 2020
  • Veranstaltungsort: DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
  • Veranstalter: STAUFEN.AG
  • mehr infos zum Event

STAUFEN. Operational Excellence in Food Beverage 2020.pdf

Pdf · 620 kB

  PDF Download

Klassische Operational Excellence Methoden aus der Automotive-Branche wurden jahrelang erprobt und erzielen messbare Erfolge. Auf Grund der Besonderheiten der Food & Beverage Industrie ist jedoch eine 1:1 Adaption dieser Vorgehensweisen allein nicht wirksam. Ein erweiterter Methodenansatz ist notwendig, der die Bedürfnisse und Besonderheiten im Food & Beverage-Umfeld in den Fokus rückt.

Die praktische Problemlösungskompetenz Ihrer Mitarbeiter ist ein Erfolgsfaktor. Je mehr Führungskräfte und Mitarbeiter sich Wissen aneignen und kontinuierliche Verbesserung vorantreiben, desto wahrscheinlicher entsteht die lernende Organisation. Die A3-Methode fördert den Aufbau einer konsequenten Problemlösungskultur. Nur so können Probleme nachhaltig gelöst und Verbesserungspotenziale gehoben werden.

Inhalte und Themen:

Gemeinsam mit anderen Experten der Lebensmittelindustrie erlernen Sie die bewährte Toyota-Vorgehensweise in praktischer Problemlösung mittels A3-Report im Lebensmittelumfeld. Es erwarten Sie umfassende theoretische Grundlagen in Verbindung mit praktischen Beispielen vor Ort im Produktionsumfeld des DIL. Hier sammeln Sie erste Erfahrungen bei realen Problemfällen und deren Lösung in Kleingruppen und diskutieren mit den Führungskräften über die Wirksamkeit des A3-Reports.

  - Praktische Anwendung im DIL anhand realer Foods & Beverage-Problemfälle
  - A3 als integrative Methode von z. B. Ishikawa und 5W
  - Entwicklung eines starken internen Problemlöserteams
  - Auswirkungen des A3-Reports auf die Führungsarbeit
  - Nachhaltigkeit durch Maßnahmen, die nicht nur das Symptom, sondern die Kernursache beseitigen

Anmeldeschluss: Bitte senden Sie uns das Formular bis zum 22.06.2020 zu.