17.03.2020
Zur Verstärkung unseres Teams „Food Data Group“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt (optimal ab April) einen Studenten (m/w/d) zur Erstellung einer
Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit) bzw. Durchführung eines Praktikums
zum Thema: „Data Mining von öffentlichen Lebensmittel-Webressourcen zur Durchführung einer umfassenden Marktanalyse“

Die Digitalisierung führt zu einer rasanten Datenmengenzuname in sämtlichen technologischen Bereichen. Entsprechend kann dieser Trend auch in Domänen wie etwa der Lebensmittelproduktion und -verarbeitung oder dem Vertrieb beobachtet werden.

Während sich Daten relativ leicht in kleinem Maßstab sammeln lassen, stellt das Zusammentragen großer Datenmengen in strukturierter Art und Weise jedoch eine große Herausforderung dar. Doch gerade das automatisierte und kontinuierliche Sammeln von großen Datenmengen aus öffentlich verfügbaren Lebensmittel-Webressourcen eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, um systemweite ökologische und ökonomische Trends abzuleiten. Diese Daten sind allerdings häufig nicht leicht zu extrahieren und zudem oftmals unvollständig, sodass ein Zusammensammeln und -fügen verschiedener Ressourcen erforderlich wird.

Aus diesem Grund müssen effiziente Wege gefunden werden, um Informationen aus öffentlichen Lebensmittel-Webressourcen in großem Maßstab automatisiert zu extrahieren. Zur Evaluation des daraus gewonnenen Informationsgehalts bietet sich die Durchführung verschiedener Marktanalysen an. Alle weiterführenden Details zu diesem Projekt werden in einem persönlichen Gespräch geklärt.

Wir bieten die Möglichkeit der eigenverantwortlichen Bearbeitung eines 6- bis 12-monatigen Projektes im Bereich Data Science in einem innovativen und spannenden Umfeld.


Areas of responsibility
  • Entwicklung eines Datenextraktionstools zum Web Scraping
  • Ableiten von ökonomischen Markttrends aus großen Datensätzen
Your profile
  • Studium der Data Science, Lebensmitteltechnik, Mathematik, Informatik oder vergleichbare Studiengänge
  • Kenntnisse in Programmiersprachen zum Web Scraping, z.B. Python, Node.js oder PHP
  • Kenntnisse in der Lebensmitteltechnik sind vorteillhaft
  • Systematisches Denken („Life Cycle“)
  • Eigenständiges, motiviertes und teamorientiertes Arbeiten
  • Sehr gute Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil
Are you interested?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail

DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Phone: +49 (0)54 31.183 - 0
Fax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
Contact