Aktuelle Jobs / Praktika

26 Jan 2021 Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) zur Erstellung einer Promotion
zum Thema: „Inaktivierung getrockneter, hitzetoleranter Salmonellen in der Schokoladenproduktion“.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Forschungsplattform Biotechnologie suchen wir ab 01.06.2021 einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) zur Erstellung einer Promotion

zum Thema: „Inaktivierung getrockneter, hitzetoleranter Salmonellen in der Schokoladenproduktion“.

 

Ziel dieses Forschungsprojekts ist es, genetische Determinanten in Salmonellen zu identifizieren, die das austrocknungsinduzierte Überleben auf der Kakaobohnenmatrix mit der erworbenen Hitzetoleranz in Dampfbehandlung bzw. Röstung in Verbindung bringen. Darüber hinaus ist es das Ziel, die Prozessparameter herauszuarbeiten, mit denen bei jedem der Dekontaminierungsverfahren unter Verwendung der austrocknungsinduziert hitzetolerantesten Salmonelle eine Reduktion um 5 log KBE/g erreicht wird. Sie werden Teil eines spannenden Kooperationsprojekts zwischen dem Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik und der Universität Osnabrück mit gesicherter Finanzierung sein.

Schwerpunkte
  • Untersuchung von den Trocknungsbedingungen für Kakaobohnen, die ein Überleben von Salmonellen unterstützen.
  • Untersuchung des Einflusses der Parameter der Dampfbehandlung und der Röstung auf die Eigenschaften der Kakaobohnen und auf das Überleben der austrocknungsinduziert hitzetoleranten Salmonella-Mutanten.
  • Modellierung des Überlebens von toleranten Salmonella-Mutanten während der Dampfbehandlung bzw. Röstung von Kakaobohnen.
  • Vorbereitung von Versuchsplänen und Durchführung experimenteller Untersuchungen.
  • Statistische Analyse der Ergebnisse.
  • Erstellung von Präsentationen und Teilnahme an projektbezogenen Treffen mit Industriepartnern.
  • Verfassung von Manuskripten zur Veröffentlichung in internationalen Peer-reviewed Journalen.
  • Unterstützung der täglichen Arbeit in unseren Labors in Zusammenarbeit mit anderen Kollegen und Studenten.
Profil
  • Kenntnisse in der Schokoladen-Technologie.
  • Kenntnisse über die physikalische Behandlung von Lebensmitteln.
  • Gute Kenntnisse von grundlegenden statistischen Konzepten.
  • Grundkenntnisse in der Genetik und Molekularbiologie.
  • Fähigkeit, Arbeitspläne selbstständig zu organisieren und umzusetzen.
  • Eine freundliche Persönlichkeit, die in einem Team arbeiten kann, das Gleichheit und Diversität unterstützt.

Ansprechpartner
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail.


DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
25 Jan 2021 Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit)
zum Thema „Reduktion von Blausäure in Leinsamenpresskuchen“

Zur Verstärkung unseres Verfahrenstechnik-Teams suchen wir ab 01.03.2021 oder 01.04.2021 einen Studenten (m/w/d) zur Erstellung einer

Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit)

zum Thema „Reduktion von Blausäure in Leinsamenpresskuchen“

 

Das DIL entwickelt innovative Technologien und Produkte für die Lebensmittelindustrie. Diese sollen im Rahmen einer Abschlussarbeit potenziellen Anwendern verfügbar gemacht werden.

Wir bieten die Möglichkeit der eigenverantwortlichen Bearbeitung eines ca. 6-monatigen Projektes im Bereich Verfahrenstechnik.

Schwerpunkte
  • Literaturrecherche zur technologischen Reduktion von wertmindernden Inhaltsstoffen in Lebensmitteln
  • Planung und Durchführung von Labortests zur Vorbehandlung von Presskuchen zur Reduktion von Blausäure
  • Vergleich behandelter und unbehandelter Proben hinsichtlich ernährungsphysiologischer Eigenschaften
  • Auswertung und Interpretation der Ergebnisse und Erstellung eines Projektberichtes
Profil
  • Student/in der Fachrichtungen Lebensmitteltechnik, Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie o.ä.
  • Praktische Erfahrungen im Labor
  • Selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Eigenmotivation, Einsatzbereitschaft
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Ansprechpartner
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail.


DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
12 Jan 2021 Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit)
zum Thema: „Optische Qualitätserkennung und Klassifizierung von Lebensmitteln“

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Automatisierungstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Studenten (m/w) zur Erstellung einer

Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit)

zum Thema: „Optische Qualitätserkennung und Klassifizierung von Lebensmitteln“

 

Die Verarbeitung von Naturprodukten macht jedes Produkt individuell. Unterschiedlichste Merkmale, wie Abmessungen, Farben, spezifische Fehlstellen und vieles mehr, führen zu einer qualitativen Bewertung und anschließender Klassifizierung der Produkte. Die korrekte Qualitätserkennung von Lebensmitteln ist in vielen Verarbeitungsprozessen essentiell, um die Produkte ideal einzusetzen bzw. am Markt zu platzieren.

Entsprechende Klassifizierungsprozesse werden nach aktuellem Stand der Technik in vielen Fällen noch manuell durch optische Kontrolle von Mitarbeitern durchgeführt. In Zuge dieser Arbeit soll die Möglichkeit der Detektion spezifischer Qualitätsmerkmale mittels optischer Bilderkennung (Laserscanner, RGB-Kamera, Spektralkamera) am Beispiel von Fleisch und Gemüse aufgezeigt werden.

Schwerpunkte
  • Recherche im Bereich Laserscanner, RGB- und Hyperspektralkamera
  • Auswahl und Inbetriebnahme geeigneter Messtechnik
  • Ermittlung spezifischer Qualitätsmerkmale zu Klassifizierung
  • Datenaufbereitung zur nachgelagerten Bildanalyse
  • Test und Bewertung des erstellten Systems
Profil
  • Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbares
  • Kenntnisse im Bereich Sensortechnik, Elektronik, Kameratechnik
  • Kenntnisse im Bereich grafischer Programmiersysteme bzw. Mikrocontroller wünschenswert
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • gute Englischkenntnisse in Word und Schrift

Ansprechpartner
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail.


DIL Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e. V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
Alle Jobs / Praktika