09.01.2018
Zur Verstärkung unseres Teams „Advanced Technologies“ suchen wir idealerweise ab dem 01. April/Mai 2018 eine/n Studentin/Studenten zur Erstellung der
Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Projektarbeit) oder Durchführung eines Praktikums
zum Thema: „Fruchtsaft -­ Haltbarmachung mittels neuartiger Technologien “.

 

Das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik e.V. arbeitet – getragen von rund 150 Mitgliedunternehmen aus der Ernährungswirtschaft und angrenzenden Bereichen – als Forschungsinstitut in der Prozess-  und Produktentwicklung.

Wir bieten die Möglichkeit der eigenverantwortlichen Bearbeitung eines 6- bis 12-monatigen Projektes im Bereich Lebensmittelverfahrenstechnik in einem innovativen und spannenden Umfeld.

Schwerpunkte
  • Literaturrecherche zur chemischen Analytik und dem Einfluss neuartiger Technologien
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung der Probenherstellung mittels neuartiger Technologien im Pilotmaßstab
  • Durchführung chemischer Analysen mit einem Fokus auf Polyphenol- und Proteinanalytik
  • Auswertung und Interpretation der Ergebnisse und Erstellung eines Projektberichtes
Profil
  • Student/in der Fachrichtungen Lebensmitteltechnik, Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie o.ä.
  • Praktische Erfahrungen im Labor, idealerweise erste Erfahrung mit der HPLC-­?Methodik
  • Selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Eigenmotivation, Einsatzbereitschaft
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, vorzugsweise per E-Mail (bewerbung@dil-ev.de)

Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.
Prof.-von-Klitzing-Str. 7 · D - 49610 Quakenbrück
Telefon: +49 (0)54 31.183 - 0
Telefax: +49 (0)54 31.183 - 114
bewerbung@dil-ev.de
Kontakt